Eifelcamino

Miesenheim · Saffig · Plaidt

Blick auf Saffig

Im Landkreis Mayen-Koblenz kann man auf einer interessanten Wegstrecke die Spuren der Jakobspilger verfolgen. Der Wanderweg führt auch nach Saffig.

Der Pilgerpfad führt vorbei an der Kirche St. Kastor in Miesenheim. Am Rande des Neuwieder Beckens wurden Anfang der 1990er Jahre besondere Ausgrabungen gemacht, die auf eine frühe menschliche Besiedlungsgeschichte seit rund 500.000 Jahren verweisen.

Auf dem Weg nach Plaidt führt kurz vor dem Ortseingang eine Wegvariante über das Vulkanpark-Infozentrum Rauschermühle mit dem Rauscherpark im Tal der Nette nach Saffig. Dort kann der Pilger die katholische Pfarrkirche St. Cäcilia, die von dem berühmten Barockbaumeister Balthasar Neumann (1687 – 1753) stammt, sowie den angrenzenden Schloßpark besichtigen.

Weitere Infos: www.eifelcamino.de