Zwei neue Spielgeräte wurden auf dem Schulhof der Grundschule Saffig installiert

Zu den Aufgaben der Verbandsgemeinde Pellenz zählt unter anderem die Trägerschaft für die Grundschulen Kruft, Nickenich, Plaidt und Saffig. Im Rahmen der Wahrnehmung dieser Aufgabe wird die Instandsetzung und Modernisierung der Schulen konsequent umgesetzt. Durch gezielte Investitionen in notwendige Sanierungs-, Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen konnten in den vergangenen Jahren die vier Grundschulen in der Pellenz umfassend modernisiert werden.

Eine nachhaltige Wirkung kann die umfassende Modernisierung der Grundschulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde jedoch nur dann entfalten, wenn in einem weiteren Schritt regelmäßig Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden und gegebenenfalls weitere notwendige Modernisierungsmaßnahmen erfolgen. Vor diesem Hintergrund wird an der Grundschule Saffig bereits seit 2015 eine umfangreiche Teilsanierung, die sowohl Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Schulgebäude als auch eine Neugestaltung des Schulhofes umfasst, in mehreren Bauabschnitten umgesetzt.

Im Rahmen der umfassenden Neugestaltung wurden zum einen die asphaltierten Flächen des Schulhofes komplett erneuert, die Beleuchtung des Geländes ausgebaut sowie Bepflanzungsarbeiten durchgeführt. Darüber hinaus hat der Schulhof der Grundschule Saffig neue attraktive Gestaltungselemente erhalten. Optisches Highlight ist ein aus Natursteinen gestaltetes Atrium, das unter anderem als Klassenzimmer unter freiem Himmel genutzt werden kann, zudem wurden weitere Sitzgelegenheiten – eine Rundbank sowie ein Sitzpodest – errichtet.

Zwei neue Spielgeräte konnten in den Sommerferien auf dem Schulhof der Grundschule Saffig installiert werden. Den Schulkindern steht eine neue Kletteranlage zur Verfügung, die aus zwei Freikletterwänden, einer Sprossenwand, einer Stahltauleiter, einem Stahltauhangelseil sowie einer Rutschstange besteht. Erneuert wurde zudem die Reckanlage, den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Saffig stehen auch zukünftig zwei Reckstangen in unterschiedlicher Höhe zum Turnen und Klettern zur Verfügung.

Die beiden neuen Spielgeräte auf dem Schulhof der Grundschule Saffig konnten Ortsbürgermeister Dirk Rohm sowie Michaela Schmidt und Stephan Ristow von der Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz im Rahmen eines gemeinsamen Ortstermins in Augenschein nehmen. „Die Erneuerung der Kletter- sowie der Reckanlage rundet die umfassende Neugestaltung des Schulhofes unserer Grundschule ab. Aufgrund der bereits umgesetzten und noch geplanten Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Schulgebäude sowie der ansprechenden Neugestaltung des Schulhofes kann Saffig auch zukünftig eine moderne und zeitgemäße Grundschule vorweisen“, so Dirk Rohm im Rahmen des Ortstermins.

(Text und Bild: Verbandsgemeinde Pellenz)