Informationen zum Baugebiet „In der Goldgrub“

Die Firma Knebel hat Ende November 2017 mit den Erschließungsarbeiten im Baugebiet „In der Goldgrub“ begonnen.

Im Rahmen der Sitzung am 20. Dezember 2017 wurde der Verkaufspreis mit 135,00 Euro pro Quadratmeter vom Ortsgemeinderat festgesetzt. Der Verkauf der gemeindeeigenen Grundstücke im Baugebiet „In der Goldgrub“ wird treuhänderisch durch die Terramag GmbH durchgeführt.

Seit Beginn der Planungen des Baugebietes führt die Verwaltung der Ortsgemeinde eine Interessentenliste, in der alle Interessensbekundungen –
sortiert nach Eingangsdatum – aufgenommen wurden. Es besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich in diese Liste aufnehmen zu lassen (schriftlich oder per E-Mail).

Zum weiteren Vorgehen: Alle aufgelisteten Interessenten werden Ende Januar 2018 von der Terramag GmbH angeschrieben. Mit diesem Schreiben wird zuallererst das weitere Kaufinteresse abgefragt. Weitere Informationen – zum Verkaufspreis, zur Lage der zu erwerbenden Grundstücke sowie zum weiteren Verfahrensablauf der Vergabe – werden Teil des Anschreibens sein.

Die eigentliche Grundstücksvergabe erfolgt in einer gemeinsamen Veranstaltung mit allen verbliebenen Interessenten.