Fortsetzung der Dorfmoderation im Februar

52a52ff870Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit Anfang Oktober 2014 wird in unserer Gemeinde eine Dorfmoderation durchgeführt. Im Prozess einer Dorfmoderation können die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger gemeinsam Potenziale und Defizite der eigenen Gemeinde benennen, Probleme erörtern sowie Lösungsansätze erarbeiten.

Eine Dorfmoderation lebt von der Beteiligung der gesamten Bevölkerung und der Einbindung aller Altersgruppen. Von der Erfahrung und den Ideen engagierter Bürgerinnen und Bürger kann der Prozess der Dorfmoderation in unserer Gemeinde profitieren. Daher meine herzliche Einladung: beteiligen Sie sich aktiv an der Gestaltung der Zukunft unserer Gemeinde und bringen Sie Ihre Anliegen, insbesondere aber Ihre Erfahrung und Ihre Ideen in die Dorfmoderation ein. Der Einstieg in den Prozess der Dorfmoderation ist nach wie vor möglich.

Im Februar wird die Dorfmoderation mit weiteren Treffen der insgesamt vier Arbeitsgruppen fortgesetzt.

Samstag, 21. Februar 2015, 10:00 Uhr, Peter-Friedhofen-Platz:
Arbeitsgruppe Siedlungsentwicklung und Baustruktur (Rundgang durch den Ortskern)

Montag, 23. Februar 2015, 19:00 Uhr, Dorfschänke:
Arbeitsgruppe Dorfgemeinschaft
Arbeitsgruppe Wirtschaft und Infrastruktur

Dienstag, 24. Februar 2015, 19:00 Uhr, Dorfschänke:
Arbeitsgruppe Freizeit, Kultur und Tourismus

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Ihr Dirk Rohm
Ortsbürgermeister

Weiterführende Informationen zur Dorfmoderation 2014 / 2015 (Link)
Protokoll der zweiten Sitzungen der Arbeitsgruppen (PDF-Dokument)